Neu: Mobile Hochsicherheitspoller

Zertifiziert nach PAS 68 und IWA 14-01 und nach der deutschen Polizeirichtlinie.

Mehr erfahren!

Poller – Sicherheitspoller – Rammschutzpoller

Poller, Sicherheitspoller, mobile Sperren und Rammschutzpoller schützen gegen gewaltsames Eindringen von Fahrzeugen. Auf Wunsch auch nach international anerkannten Standards zertifiziert.

Unser Angebot
Poller

Poller, Sicherheitspoller als Rammschutzpoller zum Schutz von Hochsicherheitsbereichen oder als Verkehrspoller

NEU: Mobile Poller

Zuverlässiger Duchfahrtsschutz zum schnellen effizienten Auf- und Abbau.

Absperrpfosten

Absperrpfosten und Absperrpoller zur Markierung nicht befahrbarer Bereiche und zum Schutz von Gebäuden, Schaufenstern, Betriebswegen …

Einführung

Als Poller werden senkrechte im Boden befestigte Pfähle bezeichnet. Sie können aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Beton oder Metall bestehen. Letzteres ist die übliche Ausführung beim Einsatz im Straßenverkehr. Mit dem Einbau können beispielsweise Zufahrten, Gehwege, Radwege oder Fußgängerzonen geschützt werden. Mit Pollern kann eine wirksame Zutrittskontrolle geschaffen werden, die unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen gerecht wird.

Rammschutzpoller gehören zu den Durchfahrtssperren, die über eine Anpralllast verfügen. Diese Sicherheitspoller widerstehen Fahrzeugen – vom PKW bis zum LKW -, die gewaltsam versuchen, in gesicherte Bereiche einzudringen. Durch die Zertifizierung nach anerkannten Sicherheitsstandards sind Rammschutzpoller ein idealer Schutz für den Einsatz in besonders gefährdeten Bereichen. Sie können absenkbar installiert werden und sind in abgesenkter Position problemlos überfahrbar.

Ähnlich wie Sicherheitspoller kommen Hubbalken in Hochsicherheitsbereichen zum Einsatz. Auch sie können abgesenkt und überfahren werden. Hubbalken sind für militärische und polizeiliche Sicherheitszonen oder bei Zufahrten zu Regierungsgebäuden hervorragend geeignet.

Absperrpoller und Verkehrspoller regulieren Zufahrten in Bereiche mit niedrigeren Sicherheitsanforderungen. Eine geringe Installationstiefe und Wartungsarbeiten, die von einer einzelnen Person durchgeführt werden können, zeichnen Verkehrspoller aus. In Kombination mit Zutrittskontrollsystemen lässt sich eine Fahrzeugschleuse schnell und sicher einrichten.

Versenkbare Poller mit Beleuchtung

Versenkbare beleuchtete Elemente mit Rammschutz zur Sicherung einer Durchfahrt im ausgefahrenen Zustand

p

Wir unterstützen Sie und führen Planungsarbeiten durch.
Wir montieren Ihre Polleranlage und kümmern uns um die Wartung.

In großen Städten wie Rostock, Schwerin, Neubrandenburg. In Mecklenburg-Vorpommern und ganz Deutschland wie in Stuttgart oder München schaffen wir
eine wirksame Zutrittskontrolle.

Poller – die mit Sicherheit Stand halten

Rammschutzpoller – auch als Antiterror-Poller bezeichnet – halten selbst einem LKW mit hoher Geschwindigkeit stand. Die Zertifizierung nach anerkannten Sicherheitsstandards macht auch den Einsatz dieser Sicherheitspoller in Hochsicherheitsbereichen wie beim Militär, der Polizei, Kraftwerken und dem Finanzwesen möglich. Auch um Gebäude, Inventar, Arbeitsbereiche, Verkehrswege bzw. Zufahrten zu sichern, sind diese Ausführungen bestens geeignet.

Aus Innenstädten sind diese Schutzeinrichtungen nicht mehr wegzudenken. Menschen und Veranstaltungen werden wirksam vor Einfahrten unberechtigter Fahrzeuge geschützt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Fahrzeuge versehentlich in den Sicherheitsbereich versuchen vorzudringen oder mit terroristischem Hintergrund.

Betonsperren sind übrigens unsicher und verfehlen den beabsichtigten Zweck. Sicherheitspoller mit Zertifizierung sind Betonsperren auf alle Fälle vorzuziehen, wie nachfolgender Test deutlich zeigt.

Wie sicher sind Betonsperren?

Poller – Ausführungen

Verschiedene Ausführungen machen diese besonders widerstandsfähigen Ausführungen für viele Zwecke einsetzbar. Diese unterscheiden sich nach dem Durchmesser, der Oberflächenbehandlung, der Befestigungsart, der Funktion und ihrer Ausführungsform.

Zusätzliche Eigenschaften führen zu einer besonders einsatzfreundlichen Verwendung:

  • gegen Vandalismus geschützt
  • schnelle Einfahr- und Ausfahrzeiten
  • tauglich bis Radlast SLW 60
  • Anprallasten bis 1000KN
  • einfache Montage
  • Wartung durch 1 Person

Rammschutzpoller werden aufgedübelt oder einbetoniert. Die Oberfläche besteht aus geschliffenem oder gestrahltem Edelstahl. Auch eloxierte Leichtmetalllegierungen sind möglich. Je nach Modell können sie auch feuerverzinkt oder in Warnfarben kunststoffbeschichtet sein.

Die Durchmesser betragen zwischen 50 und 500 mm. Als groben Anhaltspunkt können folgende Durchmesser für diese Sicherheitsanforderungen angenommen werden.

  • Durchmesser bis ca. 100 mm für geringe Belastungen
  • Durchmesser bis ca. 150 mm für starke Belastungen
  • Durchmesser bis ca. 200 mm für sehr starke Belastungen
  • Durchmesser ab ca. 300 mm für extreme Belastungen

Ausführungsformen:

  • Festpoller
  • Elektropoller
  • Hydraulikpoller
  • Mechanikpoller
  • elastische Poller
  • mobile Poller

Natürlich beraten wir Sie, um Ihre Sicherheitsanforderungen im Detail zu erfüllen. 

Poller – versenkbar und starre Modelle

Eine der vielen sehr massiven wirksamen Durchfahrtssperren ist die DSPK12! Um Durchfahrten auch bei gewaltsamen Eindringversuchen von Fahrzeugen wirksam mittels Pollern zu vereiteln, kommen welche aus Edelstahl mit größeren Durchmessern zum Einsatz. Diese besitzen eine Stahlkern und verfügen über größere Wandstärken.

  • Sicherheitsstufe
Hochsicherheitspoller

Feststehende Ausführungen am Uniplatz Rostock

Versenkbare Poller Version M50 – im Sperrelement

Antriebseinheit integriert im Sperrelement
Reaktionszeiten Heben: ca. 5-6 Sekunden
Alarm-Heben: ca. 2-3 Sekunden
Senken: ca. 3-4 Sekunden
Einbautiefe 500 mm – 1850 mm
inkl. 100 mm Fundamentabsenkung
Durchmesser Ø 355 mm
Sperrhöhe 1100 mm
Zertifizierungen ASTM F 2656-07 M50/P2
PAS 68 V/7500[N3]/80/90:5.2/7.8
IWA 14-1 V/7200[N3C]/80/90:5.5
Optionen Edelstahlverkleidung
Beleuchtung

Starr Version M50

Einbautiefe 500 mm
inkl. 100 mm Fundamentabsenkung
Durchmesser Ø 355 mm
Sperrhöhe 1000 mm – 1100 mm
Zertifizierungen PAS 68 V/7500[N3]/80/90:0.4/15.4
IWA 14-1 V/7200[N3C]/80/90:0.8
ASTM F 2656-07 M50/P1
(3-fach Anlage)
Optionen Edelstahlverkleidung
Beleuchtung

Versenkbare Poller Version M50 – am Einbaurahmen

Antriebseinheit am Einbaurahmen montiert
Reaktionszeiten Heben: ca. 5-6 Sekunden
Alarm-Heben: ca. 2-3 Sekunden
Senken: ca. 3-4 Sekunden
Einbautiefe 500 mm – 1800 mm
inkl. 100 mm Fundamentabsenkung
Durchmesser Ø 355 mm
Sperrhöhe 1100 mm
Zertifizierungen PAS 68 V/7500[N2]/48/90:0.0/0.0 
IWA 14-1 V/7200[N2A]/48/90:0.4
Optionen Edelstahlverkleidung
Beleuchtung

7,5 Tonnen LKW mit 48 km/h prallt auf Poller M30

Starr Version M30

Einbautiefe 500 mm
inkl. 100 mm Fundamentabsenkung
Durchmesser Ø 355 mm
Sperrhöhe 1000 mm – 1100 mm
Zertifizierungen Fahrzeuganprallsimulation M30/P1 
(3-fach Anlage)
Optionen Edelstahlverkleidung
Beleuchtung

Elastische Elemente – zum zusätzlichen Schutz für anfahrende Fahrzeuge

Elastische Poller aus Polyurethan mit einer innenliegenden Spiralfeder absorbieren auftretende Anfahrkräfte. Dabei werden Beschädigungen an anfahrenden Fahrzeugen wie PKWs, LKWs und Staplern reduziert. Der Poller neigt sich bis 25° und geht automatisch in die Ausgangsposition wieder zurück.

Eine funktionale Erweiterung eines elastischen Poller ist ein Rammschutzpoller, der zusätzlich mit innenliegenden Kugellagern ausgestattet ist. Auftretende Kräfte werden so doppelt absorbiert: durch eine Dreh- und Kippbewegung. Zufahrten, Rampen, Tore und Zäune werden genau wie anfahrende Fahrzeuge durch diese Poller geschützt.

Diese Poller kommen in Bereichen mit untergeordnetem Sicherheitsanforderungen zum Einsatz. Deren Durchmesser liegen bei etwa 100 mm.

  • Sicherheitsstufe

TRUCKSTOPPER 6-30 und 7-40

Diese dekorativen Rammschutzpoller wurden konzipiert, um LKWs bei mittleren und höheren Geschwindigkeiten zu widerstehen. Bei einer Fundamenttiefe von nur 200 mm werden LKWs mit ca. 7 Tonnen Gewicht zuverlässig aufgehalten, die mit einer Geschwindkeit von bis zu 48 km/ h im Fall des Truckstopper 6-30 bzw. bis zu 64 km/ h im Fall des Truckstoppers 7-40 gegen den Poller prallen. Trotzdem lassen sich diese in wenigen Minuten durch authorisiertes Personal entfernen, sofern eine eine Durchfahrt erforderlich ist.

Sollte der Poller bei einem Anprall beschädigt werden, dann bleibt das Betonfundament intakt. Nur der optionale Edelstahlmantel brauch ausgetauscht zu werden. Geringe Wartungskosten, beispielsweise zur Erneuerung der Lackierung, zeichnen dieses Modelle aus. 

Truckstopper 6-30 – Datenblatt

Einbautiefe 200 mm
Sperrhöhe 900 mm (ohne Ummantelung)
Zertifizierungen (BSI PAS68:2010) V/7500[N2]/48/90:2.8/0.0
Optionen Edelstahlummantelung oder
Ummantelung mit Baustahl verdeckt in Blumenkästen, Fahrradständer

Truckstopper 7-40 – Datenblatt

Einbautiefe 200 mm
Sperrhöhe 900 mm (ohne Ummantelung)
Zertifizierungen ((BSI PAS68:2010) V/7500[N2]/64/90:7.1/14.8
Optionen Edelstahlummantelung oder
Ummantelung mit Baustahl verdeckt in Blumenkästen, Fahrradständer

Dekorative Versionen

Rammschutzpoller gibt es auch in dekorativer Ausführung. Damit fügen sie sich unauffällig in das Stadtbild ein. Sie können beispielsweise auch in Blumenkästen und Fahrradständern komplett unsichtbar verbaut werden. Ihr flaches Fundament von nur 200 mm kommt nicht mit städtischen Versorgungsleitungen ins Gehege. Bereits ein einziges Element nimmt größere Energiemengen auf. Sie eignen sich gleichermaßen großräumig für innerstädtische Bereiche, öffentliche Plätze, kleinere Teilbereiche, Zufahrten und Hochsicherheitsbereiche. Einen leichten Anprall überstehen sie, weil sie in ihre ursprüngliche Position wieder zurückfedern. Sie können alleinstehend, in Reihe oder um Ecken herum installiert werden, ohne etwas von ihrer Funktion einzubüßen. Eine kosteneffektive Lösung für höhere Sicherheitsanforderungen.

Mobile Poller

Mobile Fahrzeugsperren sichern Zufahrten zu Veranstaltungen unter freiem Himmel. Sie tragen mit zur Sicherheit der Besucher, der technischen Aussstattung, von Gebäuden … bei. Durchbrechende Fahrzeuge werden wirksam gestoppt. Weil es keine definierte Aufprallseite gibt, werden Fahrzeuge aus jeder Richtung abgewehrt. Unterschiedliche Arten von Veranstaltungen lassen sich deshalb zeitlich flexibel, ortsunabhängig und mit relativ geringem Aufwand absichern. Es sind keine Verankerungen im Untergrund oder die Zufuhr von Versorgungsleitungen erforderlich. Der Aufbau der Fahrzeugsperren erfolgt darum einfach und zügig. Als reine Schutzmaßnahme oder als Ergänzung für bereits fest installierte Schutzelemente geeignet.

  • sehr sicher
  • zeitlich flexibel
  • ortsunabhängig
  • geringer Aufwand
  • schnell aufgebaut
  • kosteneffizient
  • ohne Verankerungen
  • ohne Versorgungsleitungen
  • nach anerkannten Sicherheitsstandards zertifiziert
Sicherheitsstandards von mobilen Fahrzeugsperren

Als Einzelmodule sind diese Poller nach den Sicherheitsstandards PAS68:2013 und IWA-14-1:2013 zertifiziert. Die Elemente können auch alternativ nach den noch strengeren technischen Richtlinien der deutschen Polizei für mobile Fahrzeugsperren zertifiziert sein.

Sicherheitsstandard PAS68:2013

Zertifizierung bereits als Einzelmodul

Sicherheitsstandard IWA-14:2013

Zertifizierung bereits als Einzelmodul

Sicherheitsstandard Technische Richtlinie der deutschen Polizei für mobile Fahrzeugsperren

Strenger als PAS68:2013 und IWA-14:2013. Fahrzeugaufprall Aufprall unter 90° und 45°. Zusätzlich bei nasser Fahrbahn. Fahrzeug muss nach dem Aufprall fahruntüchtig sein.

 

Oktablock – Crashtest Hörmann nach Sicherheitsstandards 

s

Wir sind Vertriebspartner der Firma Hörmann. Sie erhalten von uns Informationen rund um den OktaBlock und OktaBlock TR. Planung, Beratung, Installation und Wartung sind selbstverständlich. Lassen Sie sich jetzt ein Angebot zum mobilen Poller erstellen.

Zertifizierung von Schutzelementen

Um auch höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, erfüllen entsprechende Rammschutzpoller international anerkannte Sicherheitsstandards, die durch Zertifizierungen nachgewiesen werden. Unterschiedliche RAL-Farbkennzeichnungen machen den Einsatz in jedem Umfeld problemlos möglich.

Absperrpfosten und Verkehrspoller

Absperrpfosten auf einem Parkplatz

Absperrpfosten auf einem Parkplatz

Absperrpfosten – auch Sperrpfosten genannt – und Verkehrspoller sind eine effiziente und formschöne Möglichkeit, Bereiche vor dem Befahren durch unbefugte Autofahrer zu schützen. Diese  kommen in Gebieten mit niedrigen Sicherheitsanforderungen zum Einsatz.

Oftmals dienen sie der Lenkung des Ein- und ausfahrenden Verkehrs. Der Verkehr wird anschließend auf Schleusen und Sperrelemente mit Anpralllast geleitet, die auch gewaltsamen Durchbruchsversuchen widerstehen können, weshalb diese in Hochsicherheitsbereichen zum Einsatz kommen.

Wir liefern, installieren und warten Absperrpfosten, Sperrpfosten und Verkehrspoller. In allen Städten und Dörfern von Mecklenburg-Vorpommern:

  • Schwerin
  • Rostock
  • Greifswald
  • Wismar
  • Stralsund
  • Neubrandenburg
  • Parchim
  • Güstrow
  • Neustrelitz
  • Anklam
  • Bad Doberan

 

Massiver Absperrpfosten auf einem Parkplatz

Massiver Absperrpfosten auf einem Parkplatz

Kundenservice

Wir beraten Sie und erledigen die Planung. Wir installieren Ihre Sicherheitsanlage.
Wir führen die Wartung Ihrer Anlage mit hochqualifizierten Fachkräften durch.

Sie möchten eine Beratung oder ein Angebot?

Rufen Sie uns an!

Telefon: 038 204 / 76 89 37

Montag - Freitag 07.00 - 16.00 Uhr